logo

 

DER RUF DER WILDNIS


Der Teslin River im Südwesten des Yukon Territorium gelegen, durchfließt eine der landschaftlich abwechslungsreichsten und tierreichsten Gegenden des Yukons. Der Teslin bietet einem alles was man auf einer schönen Kanutour erwarten kann...
Bei dieser Tour ist es nicht nur unser Ziel, möglichst viel von Kanada zu bereisen. Wir wollen dem „Ruf der Wildnis“ folgen, das Leben in fast unendlichen Wäldern, Seen und Flüssen kennen lernen und uns eine Zeitlang dem „Ur-Rhythmus“ anvertrauen. Wir werden mit unseren Kanus in das Land der Bären, Elche und Adler hineinpaddeln und die Urwälder zu Fuß durchstreifen…

Termin für  September 2020 AUSGEBUCHT

Termin für September 2021 hier in Kürze online.

Programm:

1.Tag, Anreise von Österreich nach Deutschland nach Whitehorse/Yukon

Flug mit Condor ab Österreich oder Deutschland nach Kanada/ Whitehorse (Yukon), Transfer zum Hotel Yukon Inn.

2.Tag, Whitehorse

Der Tag steht zum gemeinsamen Einkaufen der Lebensmittel und der restlichen Ausrüstung für die Kanutour zur Verfügung. (Museum-Saloon)

3.Tag – 12.Tag, 10- tägige Kanutour auf dem Teslin River und Yukon River

Transfer nach Johnsons Crossing, 10 Tage Kanutour am Teslin und Yukon River. Von Johnsons Crossing beginnt die Flussfahrt am Teslin River (Flusslänge ca. 350 km) Unterwegs bieten sich einige Gelegenheiten für kleine Wanderungen und Besichtigungen von aufgelassenen Goldgräbercamps des Klondike Goldrausches vor gut 100 Jahren.

Anschließend mündet der Teslin in den Yukon. Je nach Flussgeschwindigkeit können wir uns einen Rasttag erpaddeln, welchen wir in der Nähe von Big Salmon Village, einer Goldgräbergeisterstadt am Yukon genießen können. Danach bringt uns der Yukon in ca. 2 Tagen nach Little Salmon Village (Indianerfriedhof), von dort kehren wir zurück nach Whitehorse.

13.Tag Ausflüge ab Whitehorse

Der letzte ganze Tag steht zur freien Verfügung. Sehr bewährt hat sich eine Fahrt über den White Pass nach Alaska an den Pazifik. Von Whitehorse aus, sind Ausflüge wie ein Rundflug mit einem Wasserflugzeug, ein Ausritt in die umliegenden Berge oder zu Fuß auf den Gray Mountain möglich. Weiters sind in der Nähe die Thakini Hotsprings wo man die letzten Spuren des Abenteuers abwaschen kann. ( Kosten fakultativ–vor Ort zahlbar!)

14.Tag, Rückreise von Whitehorse nach Deutschland und Österreich

Ankunft am nächsten Tag in Salzburg, Wien oder München

Anforderungen:

Für die Kanufahrt sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Teslin River und Yukon River sind ruhige Flüsse mit unbedeutenden Stromschnellen, Schwimmen solltest du aber schon können. Übernachtet wird ausschließlich im Zelt. Teamgeist beim täglichen Lageraufbau, Feuer machen, Fischen und überhaupt beim Trapperleben in der Wildnis.

PAUSCHALPREIS:

Eur 3.450,- pro Person MINDESTTEILNEHMERZAHL: ab 8 zahlende Personen, Basis für den Pauschalpreis !

Aufzahlung bei 5-7 Teilnehmer: Eur 200,- pro Person

Folgende Leistungen sind im Preis enthalten:

o Linienflug mit Condor von Österreich und Deutschland nach Whitehorse und retour

o alle Flughafensteuern und Gebühren

o alle Transfers vor Ort

o 4 x Übernachtung im Hotel Yukon Inn in Whitehorse (Basis Doppelzimmer)

o Kanutour am Teslin River und Yukon River von Johnsons Crossing nach Carmarks

o alle Mahlzeiten und Getränke (ausgen. Alkohohl) während der Flußfahrt

o Reiseleitung durch den erfahrenen Bergführer Peter Cäsar und Wildnisführer Gerhard Gschwendtner

Im Preis nicht inkludiert:

o sämtliche zusätzliche Mahlzeiten und Getränke die nicht während der Kanufahrt konsumiert werden

o zusätzliche Ausflüge ab/bis Whitehorse